Kunstraum

In den atmosphärischen Hallen, den inspirierendem Zusammenspiel von Raum, Kunst, Licht und Besuchern atme ich - bin ich - und lasse mich leiten. Angelockt von vielleicht dem ein oder anderen Raum, eine Lichtsituation, die immer wieder anders wirkende Umgebung, das Zusammenspiel von außen nach innen, die Kunst, Farbe oder ein Platz - hier darf meine Seele atmen, hier darf ich fotografieren und es entstehen immer wieder neue Geschichten - in diesen Räumen.


Mehr gibt es hier:

ROT ist wunderschön...

FARBE und FORM

unabdingbar

die Sinne berührend

 

mehr lesen

Mit Handy und Kamera im....

....MUSEUM

Was ja an sich nichts ungewöhnliches mehr ist.

Aber es war ein unglaubliche schönes CommunityEvent im Haus der Kunst, speziell für Blogger und Instagramer.

mehr lesen 0 Kommentare

Body Check im Kunstbau

Viel versprechende Vorschau von Zweien die sich selbst betrachteten.

Spannend die

sehr unterschiedliche Herangehensweise,

die verschiedenen Ausgangspositionen,

die Verarbeitung der Umgebung und Umstände,

die das Leben so mit sich bringen.

mehr lesen 0 Kommentare

Saul Leiter - Eine Einladung....

........ zum Fotografieren!!

 

Bilder über Bilder excellent in SchwarzWeiß den Farben gegenübergestellt 

Skizzenbücher, Fotografien, Gemälde, übermalte Fotografien.... all das läßt sicher nicht nur mich in Kreativrausch verfallen und sofort die Kamera hochnehmen, die man eben dabei hat.... 

 

Die Ausstellung, die Motive, die Präsentation aber auch die Menschen die sich durch die Räume bewegen, die Fotografen, die Ihre Aufnahmen machen lassen alle Hemmungen schwinden, man wird frei und erfreut sich an Motive die durch Menschen entstehen.

 

Verzückt erlebte ich eine Bildwelt die durch Farbe und Raum entsteht, könnte man doch wie man wollte..... ich, die Räume - Ausstellungsräume liebt, nur der Fläche wegen die großzügig durch Architektur mit Bildwerk und Besuchern gefüllt eine nicht endend wollender Augenschmaus bietet....

Aber ich greife vor. Die Ausstellungseröffnung war natürlich eine wundervoll gestaltete Veranstaltung mit vielen Besuchern. Nach der Begrüßung gab es unter anderem auch einen illustren DuoVortrag der Kuratoren der Ausstellung: Brigitte Wolschnik und Ingo Taubhorn. Köstlich berichteten sie von ihrer Begegnung mit dem Künstler der leider nicht mehr unter uns weilt. Sie schlugen einen wunderbaren Bogen von seinem schlichten Leben welches dann doch noch von solch einer Bekanntheit gekrönt wurde. - Zum Glück !

mehr lesen

Jim Dine - Eine Begegnung

Welch ein Satz - welch eine Headline für eine Ausstellung.

So gut vorstellbar so spürbar die Auseinandersetzung immer und immer wieder mit sich selbst, der Umgebung und allem, das scheinbar ausgeschlossen doch eine Wirkung erzielte.

mehr lesen 0 Kommentare

Stippvisite in einem Lightroom - Dan Flavin / KunstbauMünchen

Ein rundum erholsames Erlebnis ist diese Lichtinstallation von Dan Flavin. Wohltuende Farben in einem mehr als übersichtlich großzügigen Raum. Angenehme Kühle trägt dazu bei, diese herrliche Umgebung zu genießen, die Halle zu durchschreiten, innezuhalten, das Licht zu inhalieren.

mehr lesen 1 Kommentare

Linien - Start eines Projekts im Museum PdM (1/52)

Es war einfach wunderbar - ein neues Jahr, ein neues Projekt 52 - Linien - und eine Jahreskarte für Münchners Pinakotheken

mehr lesen 1 Kommentare

Kunststücke Teil: Rochelle Feinstein

ich muss Euch einfach von einer großartigen Sonderausstellung berichten... im Lenbachhaus / München besuchte ich die letzten Wochen schon zum zweiten Mal eine Ausstellung der Künstlerin:

mehr lesen 0 Kommentare

Bilder einer Ausstellung

 

Ganz in diesem Sinne möchte ich meine Arbeiten als Malerin aus der Zeit von 2001 - 2015 präsentieren. 

mehr lesen 0 Kommentare

Klassische Museumswänden

... in rot oder grün...

mehr lesen 0 Kommentare

Allein im Museum

... oder die Farben eines Museums...

mehr lesen 2 Kommentare