· 

Schnelles DinkelVollkornbrot

Gelingt leicht

 15 Std Ruhezeit 

Tag vorher planen!!!!!


700 g Dinkelmehl Vollkorn

1 Pck Trockenhefe

650 ml lauwarmes Wasser

1 Eßl Salz

1 Tl Agavensaft

Die Zutaten zu einem Teig zusammen rühren. Wenn er flüssiger ist als erwartet, dann ist er genau richtig.


Dann für 12 Stunden an einem warmen Ort abgedeckt stehen lassen.


Nun kommt das spannendste. Backpapier ausbreiten, eine dicke Schicht (wirklich dick) Mehl drauf und nun die blubbrige Masse draufkippen. Nun beginnt man mit Hilfe des Backpapieres, den Teig aufeinander zu kippen also von rechts nach links, links nach rechts, von oben nach unten und unten nach oben. Der Teig wird kompakter.


Nun noch eine Stunde abgedeckt gehen lassen.


Ofen auf 250 Grad vorheizen, den Topf / Auflaufform auch.


Dann in einem EmailTopf oder Auflaufform geben (gerne mit Backpapier) und für 30 min abgedeckt in den Ofen


Nach einer halben Stunde den Deckel abnehmen. Welch eine Pracht. Nun den Ofen auf 220 runterschalten und ca. 15 min weiterbacken.


Brot aus dem Ofen nehmen, 15 min ruhen lassen, dann auf ein Abkühlrost geben und das Backpapier entfernen.


Ich wünsche einen guten Appetit.


Läßt sich verfeinern mit Kräutern und Körner.... Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0