· 

Klassische Museumswänden

... in rot oder grün...

Immer wenn ich mich nach den klassisch grünen oder roten Museumswänden sehne, dann muss ich hin - in die Alte Pinakothek.

Schon alleine die Treppen hoch ist jedes mal lohnend.......

.... so lassen mich die besonderen Fenster nach draußen schauen. Welch eine Einladung - ein Blick hinaus....eine Impression weiter:  mal ists der Regen, mal der Eingang des Ägyptischen Museums.... dieses Mal haben mir es die Herbstfarben der Bäume angetan.

Leider ist ja das Gebäude derzeit im Umbau und so endet der gewohnte Gang durch die Ausstellungsräume schnell mit einer Wand statt eines weiteren Durchgang.

Schön, dass hier die Uhren noch anders ticken. Besucher schlendern gemächlich, stehen vertieft vor Gemälden, verweilen entspannt auf den Sitzgelegenheiten, von denen ich mir in manch anderen Museen welche wünschen würde....


Sonderausstellung "Neue Nachbarschaften II"




Bleibt zu erwähnen, dass in der Alten Pinakothek eine Sonderausstellung zu sehen ist "Neue Nachbarschaften II" zeigt ca. 50 Gemälde der franz. span. ital. fläm., holl., und deutschen Barockmalerei. Alleine sie dieser Fülle und Üppigkeit in außergewöhnlicher Konstellation zu erleben lohnt einmal hindurchzuschlendern und sich faszinieren zu lassen.


Schön war es  und entspannend.... Hat Spaß gemacht, grad jetzt, wo es draußen naßkalt war, in diesen gemütlichen Räumen zu wandeln.

LG Doro

Noch mehr MuseumsBilder gibt es in der


Kommentar schreiben

Kommentare: 0