Stimmungstafeln

Ich liebe Farben, Motive und Text und so entstehen kontinuierlich Stimmungstafeln.


32

"Der Künstler versäume nie, die Spuren des Schweißes zu verwischen, den sein Werk gekostet hat. Sichtbare Mühe ist zuwenig Mühe." Zitat von Marie von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916) Österreichische Schriftstellerin

Ich liebe meine Schuhe. Leider so sehr, dass es schmerzt, wenn man einmal ein Paar ersetzen muss. Passende Schuhe sind wunderbar. Am Besten, man spürt sie nicht und kann damit meilenweit laufen oder sie sehen sehr gut aus und man kann gut in ihnen stehen. Alle anderen finden kein Zuhause mehr bei mir.



31

"Träume als lebtest Du ewig -  lebe als stürbest Du heute." Zitat von James Dean  (1931 - 1955) Amerik. Schauspieler

Den Moment, das Jetzt, das Heute, manchmal kann man sich einfach fühlen und loslassen und genießen - was immer....



30

Eine gute Location, ein guter Moment, eine schöne Begegnung  - und gute Musik...  das ist jedem zu wünschen.

"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum." Zitat von Friedrich Nitzsche (1844 - 1900) Deut. Philosoph und Schriftsteller



32

Ein vielleicht Lieblingsplatz, Mittelpunkt in einer Wohnung, einladend trotz mystischer Stimmung. Ich hoffe, Eva geht es gut.

"Nicht Daunen, Gedanken sind des Kopfes bestes Kissen." Zitat von Emil Baschnonga (geb. 1941) Schweizer Schriftsteller und Aphoristiker



29

"Nichts bewahrt uns so gründlich vor Illusionen wie ein Blick in den Spiegel." Zitat von Aldus Huxley  (1894 - 1963) Brit. Schriftsteller.

Ein Blick in den Spiegel schenkt uns eine neue Perspektive. Der Gesamteindruck wird ergänzt. Wie schön, dass es dieses Mittel gibt, noch mehr zu sehen.



28

"Nichtstun macht eigentlich nur Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte." Zitat von Noel Coward (1899 - 1973) Britischer Schauspieler, Schriftsteller, Komponist

Die Schlichtheit einer weißen Flüssigkeit in ebenso puristisch gehaltenen Gläsern in einer ebenso erahnend reduzierten Umgebung mit einem einfachen Holzbrett läßt mich atmen. Ein und aus. So einfach kann es sein.



27

"Ich hab heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um Dir ihr Leben zu schenken." Zitat von Christian Morgenstern  (1871 - 1914) deutscher Dichter.

Dieses wundervolle Grün harmonisiert mit all den anderen Tönen und unterstreicht den musealen Look. Die Dunkelheit unterstreicht die Blume, die sich leuchtend vom Untergrund abhebt und eine kleine Liaison mit dem Papierstapel und dem Boden eingeht.



26

"Bekanntlich braucht man zum Denken einen Stuhl, auf dem man sitzt." Zitat von Ödön von Horvath (1901 - 1938) Deutsch-Ungarischer  Schriftsteller

 ... oder die Reise nach Jerusalem. Wenn ich eine Reihe Sitzgelegenheiten sehe, muss ich einfach an dieses vergnügliche Spiel denken.



25

"Die Zeit verweilt lange genug für denjenigen, der sie nutzen will." Zitat von Leonardo DaVinci  (1452 - 1519) ital. Maler und Philosoph.

Zeit die wir meinen nicht zu haben ist verlorene Zeit - zum Glück merken wir es meistens nicht, wenn wir Zeit verlieren.

Wann ist Zeit spürbar - am Besten JETZT! Einfach spüren, erleben. Zeit wie sie verrinnt. So ein Luxus.



24

"Wenn alle Tage im Jahr gefeiert würden, wäre Spiel so lästig wie Arbeit." Zitat von William Shakespeare (1564 - 1616) engl. Dichter

 Die Erwartungen sind vielfältig, entspringen sie der Erfahrung oder der Phantasie? Am Besten feiert man den Moment, hält inne und genießt so stark, wie man nur genießen kann. Sollte man den Moment versäumt haben, nicht hadern, etwas bleibt immer. In der Erinnerung oder der Phantasie.



23

"Die Farbe bewohnt den Raum, während die Linie nur durch ihn hindurchreist und ihn zerschneidet. Die Linie streift das Unendliche, die Farbe "ist".  Durch die Farbe empfinge ich empfinde eine vollkommene Identifizierung mit dem Raum; ich bin wirklich frei." Zitat von Yves Klein (1928 - 1962) franz. Maler und Künstler

Welch ein Zitat - dem ist nichts mehr hinzuzufügen.



22

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Zitat von Albert Einstein (1879 - 1955) Deutscher Physiker

 Wein ist eine Wissenschaft für sich und zu was er gut passt auch. So ist es seht abhängig von dem Talent und der Bildung der Geschmacksknospen manch Traubensaft einzuschätzen oder zu genießen. Wohl derer, die nicht so viel schmecken, ihnen sind die Tropfen nach Gewohnheit lieb.



21

Schritt für Schritt sind wir unterwegs. Manchmal schneller als andere Male, manchmal zu unserem Vergnügen. Ob gehen, schreiten, rennen, laufen, es macht was mit uns. Die Gedanken werden angeregt, konkrete Lösungen liegen plötzlich vor uns. Beim Gehen kann man auch einfach nur ans Ziel kommen oder die Umgebung wahrnehmen. Es ist sehr unterhaltsam, vorwärts zu kommen, auf vielerlei Weise.

"Der Weg ist das Ziel." Zitat von Konfuzius (551 - 479 v Ch) chines. Philosoph




Weitere Einblicke

Ich begeistere mich für verschiedene Bereiche und dies spiegelt sich in meinen Projekten und Bildern wieder.

Hier eine kleine Auswahl

Farbspiele

Farben sind faszinierend. Sie verführen mich in eine Erlebniswelt und verleiten mich zu Bildern.

Stille Leben

Berückend schön können alltägliche Gegenstände wirken. 

FOOD for EYES

Lebensmittel sind wunderbare Fotomotive, die anspruchsvolle Aufmerksamkeit fordern.