Stimmungstafeln

Ich liebe Farben, Motive und Text und so entstehen kontinuierlich Stimmungstafeln.


28

"Nichtstun macht eigentlich nur Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte." Zitat von Noel Coward (1899 - 1973) Britischer Schauspieler, Schriftsteller, Komponist

Die Schlichtheit einer weißen Flüssigkeit in ebenso puristisch gehaltenen Gläsern in einer ebenso erahnend reduzierten Umgebung mit einem einfachen Holzbrett läßt mich atmen. Ein und aus. So einfach kann es sein.



27

"Ich hab heute ein paar Blumen nicht gepflügt, um Dir ihr Leben zu schenken." Zitat von Christian Morgenstern  (1871 - 1914) deutscher Dichter.

Dieses wundervolle Grün harmonisiert mit all den anderen Tönen und unterstreicht den musealen Look. Die Dunkelheit unterstreicht die Blume, die sich leuchtend vom Untergrund abhebt und eine kleine Liaison mit dem Papierstapel und dem Boden eingeht.



26

"Bekanntlich braucht man zum Denken einen Stuhl, auf dem man sitzt." Zitat von Ödön von Horvath (1901 - 1938) Deutsch-Ungarischer  Schriftsteller

 ... oder die Reise nach Jerusalem. Wenn ich eine Reihe Sitzgelegenheiten sehe, muss ich einfach an dieses vergnügliche Spiel denken.



25

"Die Zeit verweilt lange genug für denjenigen, der sie nutzen will." Zitat von Leonardo DaVinci  (1452 - 1519) ital. Maler und Philosoph.

Zeit die wir meinen nicht zu haben ist verlorene Zeit - zum Glück merken wir es meistens nicht, wenn wir Zeit verlieren.

Wann ist Zeit spürbar - am Besten JETZT! Einfach spüren, erleben. Zeit wie sie verrinnt. So ein Luxus.



24

"Wenn alle Tage im Jahr gefeiert würden, wäre Spiel so lästig wie Arbeit." Zitat von William Shakespeare (1564 - 1616) engl. Dichter

 Die Erwartungen sind vielfältig, entspringen sie der Erfahrung oder der Phantasie? Am Besten feiert man den Moment, hält inne und genießt so stark, wie man nur genießen kann. Sollte man den Moment versäumt haben, nicht hadern, etwas bleibt immer. In der Erinnerung oder der Phantasie.



23

"Die Farbe bewohnt den Raum, während die Linie nur durch ihn hindurchreist und ihn zerschneidet. Die Linie streift das Unendliche, die Farbe "ist".  Durch die Farbe empfinge ich empfinde eine vollkommene Identifizierung mit dem Raum; ich bin wirklich frei." Zitat von Yves Klein (1928 - 1962) franz. Maler und Künstler

Welch ein Zitat - dem ist nichts mehr hinzuzufügen.



22

"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." Zitat von Albert Einstein (1879 - 1955) Deutscher Physiker

 Wein ist eine Wissenschaft für sich und zu was er gut passt auch. So ist es seht abhängig von dem Talent und der Bildung der Geschmacksknospen manch Traubensaft einzuschätzen oder zu genießen. Wohl derer, die nicht so viel schmecken, ihnen sind die Tropfen nach Gewohnheit lieb.



21

Schritt für Schritt sind wir unterwegs. Manchmal schneller als andere Male, manchmal zu unserem Vergnügen. Ob gehen, schreiten, rennen, laufen, es macht was mit uns. Die Gedanken werden angeregt, konkrete Lösungen liegen plötzlich vor uns. Beim Gehen kann man auch einfach nur ans Ziel kommen oder die Umgebung wahrnehmen. Es ist sehr unterhaltsam, vorwärts zu kommen, auf vielerlei Weise.

"Der Weg ist das Ziel." Zitat von Konfuzius (551 - 479 v Ch) chines. Philosoph



20

"Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet." Zitat von David Hume schottischer Philosoph und Historiker (1711  - 1776)

 Ansichten wie diese lassen mein Herz höher schlagen. Hier nutzt man nicht ein Waschbecken, nein, hier darf man es erleben. Die Gestaltung, wie die eckige Form auf das Mamor gesetzt ist macht, dass es ein ganz besonderes Ansichtsvergnügen wird.

 

Auf den zweiten Blick wäre ich - ganz praktisch orientiert - daran interessiert wie das Wasser im Becken aufprallt und verschwindet. Ich hoffe, diese Wahrnehmung setzt den gelungenen Eindruck des Waschplatzes fort.



19

 

Wimmelbilder sind schon von Kindheit an meine Freude und auch später - als Mutter -  gab es kurzweilig viel zu entdecken. Ein Augenschmaus sondergleichen. Eine Ansichtssache!

"Der Mensch ist vielerlei, aber vernünftig ist er nicht." Zitat von Oscar Wilde (1845 - 1900) irischer Schriftsteller



18

"Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen." Zitat von Aristoteles (384 - 322 v Chr.)

 Bezaubernd leicht mutet die Kleidung an, die hier an der Stange dazu einlädt, die Bügel zu verschieben um den Blick frei zu bekommen auf die einzelnen Teile. Lichtdurchflutet wirken die hellen Farben wie Puder - den Schlusspunkt setzt ein stilles Schwarz.



17

Ich packe meinen Koffer und nehme mit..... so oder so ähnlich ist das mit den Handtaschen auch. Entweder nur übersichtlich gefüllt oder für alle Eventualitäten gewappnet.

Es geht auf keinen Fall ohne - auf keinen Fall.

"Wenn nichts mehr geht, eine Clutch geht immer." Zitat von Guido Maria Kretschmer (1965) Modedesigner



16

"Mein Freund der Baum" Lied von 1968 / Alexandra (Doris Nefedov)

Das Spiegelbild eines Baumes am Boden liegend - das alles erzählt das Lied "Mein Freund der Baum".

Diese Wehmut, die Trauer,  welch sehnsuchtsvoller Schmerz.... weit weg und doch so nah.

 

Hier ist es der Herbst, das Ende einer Saison, die Kraft kehrt in Ruhe in die Wurzeln zurück.



15

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Zitat von Konrad Adenauer (1876 - 1967) Politiker

Mein Auge findet Horizonte - überall. Wasser berührt Himmel, 

Berg trifft auf Himmel, Erde grenzt an Himmel, Skyline ragt in den Himmel. Gehe ich ein Stück näher trifft Wiese auf Wald, Straße auf Häuserfront, Wasser auf Ufer. Alles eine Frage der Perspektive. Horizont ist immer.



14

"Um klar zu sehen genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung." Zitat von Antoine de Saint-Exupery (1900 - 1944) franz. Schriftsteller

Ich liebe Zitronen. Die schlichte aber für sich sprechende Form, der schwere Körper, die porige Oberfläche und dieses Gelb -  sie muss noch nicht einmal aufgeschnitten sein, um sie zu feiern! Vom eigentlichen Nutzen und Eigenschaften abgesehen ist sie fürs Auge ein spannendes Objekt. Ich feiere sie hier.



13

"Leben ist das was passiert, während Du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen." Zitat von John Lennon (1949 - 1980) Musiker

So können wir gespannt sein, was das Leben im nächsten Augenblick für uns bereit hält. Verkehrt ist es ja nicht, schon mal eine Annahme und eigene Ziele zu haben. Manchmal benötigt man Umwege um das Ziel zu erreichen.



12

"Blau ist die einzige Farbe, bei der ich mich wohlfühlen." Zitat von Franz Marc (1880 - 1916) deutscher Maler

Ein Kleid zu tragen mit fließendem Stoff bedeutet Bewegung. Das Schwingen der Stimmungsmeldodie ist leise zu vernehmen wenn man genau hinschaut. Die Haltung, die Schritte, alle schwingen sie mit dem Stoff mit. 



11

"Die Soße ist der Triumph des Geschmacks in der Kochkunst" Zitat von Honoré de Balzac (1799 - 1850) franz. Philosoph

American Style - das erkennt man auf den ersten Blick und muss sogleich - ja an was denken? Saftiges rotes würziges Tomatenketchup... für Pommes oder Pommes rot-weiß also mit Majo. Vielleicht ist ja auch Senf drin für Hot Dogs. Der Zucker für die dünne Brüh... Verzeihung, Kaffee...  Natürlich ist vom Frühstück mit Sausage, Toast in div. Varianten und Egg wie immer man will  bis Burger alles vorstellbar. Und spürt man nicht schon die Soße, wie sie an den Fingern Richtung Handgelenk hinunterläuft und man schnell eines dieser furchtbar nichtsaugenden kleinen gefalteten Servietten wenn sie den Namen überhaupt verdient haben aus dem Metallbehälter fummelt.... Lustvoll schlingt man in sich hinein, welches von mindesten rotem Ketchup begleitet wird.



10

"Das größte Verdienst eines Gemäldes ist es, ein Fest für das Auge zu sein."

Zitat von Eugene Delacroix, franz. Maler (1798 - 1963)

Bilder die mich sehen lassen, was ich vermag zu sehen. Das ist sehr spannend und kann für Augen und Geist sehr spannend sein. Abstrakte Bilder lösen unterschiedliche Vorstellungen und Assoziationen aus, die den Betrachter herausfordern seinen Teil dazu beizutragen. Sei es mit den Dingen die er wünscht zu sehen oder mit dem Autor des Bildes, und dessen Absichten zu ergründen und sich damit auseinanderzusetzen. Man darf aber auch reale Bilder nicht unterschätzen. So bilden sie vordergründig eine Wahrheit ab, erzählen aber mehr als zu sehen ist.




Weitere Einblicke

Ich begeistere mich für verschiedene Bereiche und dies spiegelt sich in meinen Projekten und Bildern wieder.

Hier eine kleine Auswahl

Farbspiele

Farben sind faszinierend. Sie verführen mich in eine Erlebniswelt und verleiten mich zu Bildern.

Stille Leben

Berückend schön können alltägliche Gegenstände wirken. 

FOOD for EYES

Lebensmittel sind wunderbare Fotomotive, die anspruchsvolle Aufmerksamkeit fordern.